Certified (Senior) Project Manager IPMA Level C/B Aufbaukurs

Inhalte

Level C

Im Mittelpunkt des Lehrgangs steht das Management von Projekten. Sie untermauern bereits vorhandene Projektmanagement-Kenntnisse und wenden neues Wissen in anspruchsvollen Fallstudien und praxisorientierten Übungen an. Die Inhalte werden zudem durch regelmäßige Reflexion vertieft.

    Level B

    Im Mittelpunkt des Lehrgangs steht das Management komplexer Projekte. Dank anspruchsvoller Fallstudien, praxisorientierter Übungen und regelmäßiger Reflexion können Sie die theoretischen Inhalte vertiefen und werden so optimal auf Ihre Tätigkeit vorbereitet.

    Der Kombinationslehrgang umfasst unter anderem die folgenden Themen:

    • Führung
    • Strategie
    • Organisation
    • Ergebnisorientierung
    • Verhandlungen
    • Governance, Struktur und Prozesse

    Nutzen

    Level C

    Sie lernen klassische, agile und hybride Projektansätze sowie das Projektdesign kennen und beherrschen. Nach Abschluss sind Sie in der Lage Projekte eigenständig zu leiten und aktiv zu gestalten.

    Level B

    Der Abschluss zertifiziert Ihnen Kompetenzen in der Leitung komplexer und risikobehafteter Projekte. Sie kennen agile, klassische und hybride Projektmanagement-Ansätze und bauen Ihre Leadership-Fähigkeiten aus, die es Ihnen ermöglichen, Organisationsstrategien durch Projekte aktiv mitzugestalten.

    Zielgruppe

    Das IPMA Level C Zertifikat richtet sich an:

    • (angehende) Projektleiter, Projektmanager
    • Teilprojektleiter von komplexen Gesamtprojekten
    • Leiter PMO, Leiter Projektcontrolling, Leiter Qualitätsmanagement in Projekten


    Das IPMA Level B Zertifikat richtet sich an:

    • Projektmanager mit langjähriger Erfahrung in der Leitung komplexer Projekte
    • Projektmanager, die große Vorhaben zum Erfolg führen wollen
    • Projektmanager, die für organisationsrelevante Projekte Verantwortung übernehmen wollen

    Anforderungen

    Level C

    Das IPMA Level C Zertifikat orientiert sich an den Projektmanagement-Kernkompetenzen der ICB (IPMA Competence Baseline). Erfahrung von mindestens 3 Jahren in einer verantwortlichen Projektmanagement-Rolle von moderat komplexen Projekten oder Erfahrung von mindestens 3 Jahren in einer verantwortlichen Teilprojektmanagement-Rolle von komplexen Projekten sind zur Anmeldung der Zertifizierung nachzuweisen.

    Level B 

    Das IPMA Level B Zertifikat orientiert sich an den Projektmanagement-Kernkompetenzen der ICB (IPMA Competence Baseline). Erfahrung von mindestens 5 Jahren in der Leitung von Projekten, davon mindestens 3 Jahre in der Leitung von komplexen Projekten sind zur Anmeldung der Zertifizierung nachzuweisen.

    Zudem muss der IPMA Level D Lehrgang im Voraus absolviert werden, die Level D Zertifizierung ist nicht notwendig.

    Ablauf

    Der Projektmanagement Kombinationslehrgang umfasst einen 6-tägigen Lehrgang mit einer abschließenden 3-tägigen Zertifikatprüfung, die Prüfung schließt mit einer international anerkannten Zertifizierung ab. Diese wird durch die PM-Zert (Zertifizierungsstelle der GPM) abgenommen und geprüft.

    Die Schulungstermine des Aufbaukurses sind wie folgt gegliedert:

    • Phase 1: 3 Tage
    • Phase 2: 3 Tage
    • Prüfungsphase: 3 Tage

    Die Qualifizierungstermine (Phase 1 und Phase 2) sind nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz für Bildungsurlaub anerkannt.

    Bei fehlender Durchführung des IPMA Level D Lehrganges umfasst der Projektmanagement Kombinationslehrgang 12 Tage mit einer abschließenden 3-tägigen Zertifikatprüfung. Die Schulungstermine wie folgt gegliedert:

    • Level D Phase 1: 2 Tage
    • Level D Phase 2: 2 Tage
    • Level D Phase 3: 2 Tage
    • Level C/B Phase 1: 3 Tage
    • Level C/B Phase 2: 3 Tage
    • Level C/B Prüfung: 3 Tage

    Die Termine erfolgen phasenweise mit einem Abstand von ca. 4-5 Wochen von jeweils 09:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr.

    Die Schulungstermine finden in unserem Project Performance Center in Hannover statt und werden vollständig online übertragen, so kann frei gewählt werden, ob in Präsenz oder online dran teilgenommen werden soll.

    Unser methodisch-didaktisches Konzept basierend auf Einzel- und Gruppenübungen, Referaten, Simulationen sowie Teilnehmeraktivierung durch Aufstellungsübungen und durch aktives Fragen und Reflektieren kann dabei auch digital weiterhin umgesetzt werden und den Bezug zur Praxis herstellen. Wir haben zudem ein Lern-Management-System entwickelt, dass die Teilnehmer bei der Durchführung der Schulungen digital unterstützt. 

    Die Zertifikatsprüfung besteht bei Level C aus einer schriftlichen Prüfung von 120 Minuten, einem Report von 25 Seiten, einem mehrstündigen Workshop sowie einem Interview von 60 Minuten.

    Die Prüfung schließt mit dem Zertifikat Certified Project Manager (IPMA® Level C) ab und ist somit eine anerkannte Vorleistung für das Upgrade auf IPMA Level B.


    Die Zertifikatsprüfung besteht bei Level B aus einer schriftlichen Prüfung von 180 Minuten, einem Report von 25 Seiten, einem mehrstündigen Workshop sowie einem Interview von 90 Minuten.

    Die Prüfung schließt mit dem Zertifikat Certified Senior Project Manager (IPMA® Level B) ab und ist somit eine anerkannte Vorleistung für das Upgrade auf IPMA Level A.


    Lehrgangsort Hannover/Online
    Lehrgangs-Nr. 22-1348
    1. Phase 20.04.2022 - 22.04.2022
    2. Phase 27.06.2022 - 29.06.2022
    3. Phase 31.08.2022 - 02.09.2022

    Die Kosten für diesen Lehrgang entnehmen Sie bitte unserer Preisliste

    Ansprechpartner für diesen Lehrgang ist:
    Trainingsmanagement (Kontakt aufnehmen)
    TRUECARE GmbH


    Häufig gestellte Fragen
    E-Mail Anfrage

    Weitere Lehrgänge
    Kurs Datum Ort
    IPMA Level C/B Aufbaukurs 04.11.2020 Hannover
    IPMA Level C/B Aufbaukurs 26.05.2021 Hannover/Online
    IPMA Level C/B Aufbaukurs 29.09.2021 Hannover / Online
    IPMA Level C/B Aufbaukurs 12.09.2022 Hannover/Online

     

    Zur Lehrgangsübersicht

     

    Menü